Gemeinschaft

12.10.2021 - 14:28 - Gemeinschaft

Erntedank und Stralsunder Tafel

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen, 

 an dieser Stelle darf ich ein herzliches Dankeschön und beste Grüße von der Stralsunder Tafel ausrichten. 

Alle Gaben haben zusammen sechs große(!) Körbe gefüllt. 

Frau Uschmann war begeistert von der Menge an gespendeten Nutella-, Marmeladen-, Honiggläsern und den vielen anderen Lebensmitteln. So eine große Spende kommt nicht oft vor, versicherte sie mir. 

Die Tafel wird regelmäßig mit frischen Lebensmitteln beliefert. Leider auch häufig mit abgelaufenen Nahrungsmitteln. 

Daher sind Marmeladen und Konserven sehr willkommen. 

Alle Geber*innen können stolz sein. Auf sich und eine starke Schulgemeinschaft, welche den Nächsten nicht vergisst!

Die Stralsunder Tafel freut sich auch weiterhin über Frühstücks/Abendbrotgaben- vielleicht könnte sich hier etwas Regelmäßiges entwickeln!? 

Albrecht Stegen

14.09.2021 - 11:27 - Gemeinschaft

Förderverein - Vorstandswahl

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen, liebe Kolleg*innen,

der Vorstand des Schulfördervereins hatte, gemäß der Satzung, zur Neuwahl des Vorstandes am 6. September 2021 eingeladen.

Die Wahl fand in der Aula der JONA Schule statt. Insgesamt nahmen 7 Personen an der Mitgliederversammlung teil. Der Verein hat ca. 300 Mitglieder 

Im Ergebnis der Veranstaltung wurden gewählt:

Vereinsvorsitzende: Frau Nordmann

stellv. Vorsitzende:  Frau Gelzinnus

Kassenwart:             Frau Dittrich

1. Beisitzer:               Frau Miels

weitere Beisitzer:     Frau Schaal, Frau Kowalewsky, Frau Meinke, Herr Schwabe

 

Der Vorstand

09.08.2021 - 18:54 - Gemeinschaft

Jahresplan für das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, lieber Schüler*innen,

den aktuellen Jahersplan finden Sie ab sofort im Downloadbereich und hier.

Die Schulleitung

02.08.2021 - 09:25 - Gemeinschaft

Herausragender Erfolg beim Bundeswettbewerb „Wirtschaftswissen im Wettbewerb 2020/2021“

Timm Lattemann (Klasse 10R im SJ 2021/2022) wurde von den Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. als einer der schlauesten Schüler*innen in der Kategorie „Wirtschaftswissen“ gekürt.  

Er erreichte beim Bundesfinale von „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ am 19. Juni 2021 nach der Quizsiegerin Lydia Angermaier von der Erzbischöflichen Mädchenrealschule Heilig Blut Erding in Bayern und Dominik Orth vom Internationalen Gymnasium Reinsdorf in Sachsen einen grandiosen 3. Platz.   

Herzlichen Glückwunsch!  

Beim erstmaligen Online-Bundesfinale, welches vom Kreisverband Leipzig der Wirtschaftsjunioren ausgerichtet wurde, konnte Timm gegen die 53 erfolgreichsten Jugendlichen der regionalen Wettbewerbe Deutschlands antreten. 

Das bundesweite Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein Wettbewerb für Schüler*innen der neunten Klassen und wird seit über 25 Jahren von den Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. organisiert, um Jugendliche zu motivieren, sich mit Themen aus Wirtschaft- und Arbeitsleben zu befassen. 

 

18.06.2021 - 07:42 - Gemeinschaft

Gottesdienst - Jahresabschluss- Digital

Liebe JONA Gemeinde,

das Schuljahr 2021/22 ist zu Ende. Die gestrige Zeugnisausgabe an die Abschlussklassen zur Mittleren Reife und zur Allgemeinen Hochschulreife konnten wir gemeinsam mit den Eltern in der Lutherkirche feiern. Das war ein erster Anfang hin zur Normalität im Gottesdienst.

Für den Schuljahresabschlussgottesdienst ist uns das leider noch nicht möglich. Daher möchten wir Ihnen/Euch wieder eine digitale Version zur Verfügung stellen.

Herzlichen Dank an das Team um Herrn Stegen!

Der Schulleiter

 

Abschlussgottesdienst - M4V

Abschlussgottesdienst - MP3

Abschlussgottesdienst - MP4

15.06.2021 - 10:47 - Gemeinschaft

Gegen das Vergessen – 10-Klässler übernehmen Patenschaft für Stolperstein 

In der 9. Klasse im Geschichtsunterricht befassten sich viele von uns erstmals tiefgründiger mit dem Nationalsozialismus

Weiterlesen ...

20.05.2021 - 15:32 - Gemeinschaft

Mathematik Olympiade des Landes

 

Dritter Platz für Schüler der Jona Schule bei der Mathematik Olympiade des Landes

Weiterlesen ...

17.05.2021 - 10:26 - Gemeinschaft

Erfolg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Am 21.01.21 haben 31 Schüler und Schülerinnen der beiden 9.Klassen am Bundeswettbewerb Fremdsprachen im Fach Englisch teilgenommen. Aufgrund der Pandemie mussten sie nicht wie im letzten Jahr Fragen zu einem längeren Hör – beziehungsweise Lesetext beantworten, fehlende Vokabeln in einen Lückentext eintragen, ihr Wissen zu einem landeskundlichen Thema beweisen und schließlich einen umfangreichen Text schreiben, sondern sie mussten zu Hause in maximal 2 Stunden einen Blogeintrag verfassen. In diesem sollten sie auf etwa 400 Wörtern beschreiben, wie ihre Eindrücke von einem vermeintlichen Treffen mit der Königin von England als Head of the Commonwealth waren und warum es so besonders war.

Vorher mussten die Schülerinnen und Schüler in Heimarbeit ein maximal zweiminütiges Video erstellen, in dem sie sich zum Thema „good climate/bad climate“ äußern. Dazu konnten sie frei wählen, ob sie über das Wetter an sich, über Umweltschutz oder vielleicht sogar das Klima in der Klasse sprechen.

Drei Schülerinnen der 9.Klassen haben einen Landespreis gewonnen und werden in diesem Jahr coronabedingt digital in einem Webex-Meeting am 17. Mai 2021 um 14:00 für ihre Leistungen durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur M-V / Institut für Qualitätsentwicklung M-V ausgezeichnet.

Wir freuen uns sehr über diese erfolgreiche Teilnahme und gratulieren an dieser Stelle namentlich Florentine Toll, Ronja Ehlers und Analia Leuschel zu ihrer großartigen Leistung.

 

Mareike Siebenhüner

04.05.2021 - 12:00 - Gemeinschaft

JONA Exklusive April 2021

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

hier könnte Ihr die Onlineversion der neuen Ausgabe lesen.

 

24.04.2021 - 05:46 - Gemeinschaft

Testpflicht an der JONA Schule

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

auf Grund einer Veröffentlichung des Bildungsministeriums und um ab dem 26. April 2021 für die JONA Schule Klarheit zu verschaffen, wird die Testpflicht an der JONA Schule umgesetzt.

Testpflicht an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern (bildung-mv.de)

Hintergrund dafür ist auch, dass die Präsenzpflicht grundsätzlich aufgehoben ist und das wir die Schule sowohl für die Prüfungen und die Notbetreuung der Schüler*innen offenhalten wollen.

Die Selbsttests werden jeweils Montags und Mittwochs mit Beginn der Notbetreuung durchgeführt. Den Prüflingen wird die Möglichkeit zur Testung angeboten.

Der Nachweis über einen negativen Test kann durch die Schülerinnen und Schüler auf verschiedene Weise erbracht werden:

  1. Durch die Durchführung eines Selbsttests unter Aufsicht und Anleitung unmittelbar nach Betreten des Schulgebäudes. Dafür ist eine Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests in der Schule notwendig. 
  2. Durch eine Selbsterklärung der Erziehungsberechtigten oder des volljährigen Schülers oder der volljährigen Schülerin über einen zu Hause durchgeführten Selbsttest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis.
    Dafür liegen die entsprechenden Formulare in den Schulen vor oder können hier  geladen werden. Das negative Testergebnis darf nicht älter als 24 h sein.
  3. Mit einer Bescheinigung über einen Antigen-Schnelltest oder einen anderen Test auf das Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Testergebnis, der max. 24 h vorher in einem Testzentrum, einer Arztpraxis oder an anderer zulässiger Stelle durchgeführt wurde.

Der Testpflicht nicht nachzukommen heißt, sich gegen den Präsenzunterricht in der Schule zu entscheiden. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler erhalten Aufgaben zur selbstständigen Bearbeitung. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf Distanzunterricht.

Schulleitung