Elterninfo

06.05.2022 - 08:23

Umgang mit COVID-19 verdächtiger Symptomatik an Schulen

Liebe Eltern,

mit Stand 6.5.22 erhielten wir die neuen Handlungsanweisungen zum Umgang bei COVID-19 verdächtiger Symptomatik.

Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Anlage.

Schulleitung

03.03.2022 - 13:23

Maskenpflicht ab 7. März 2022

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

Weiterlesen ...

10.12.2021 - 13:31

aktuelles Infektionsgeschehen Klassen 4-6

Liebe Eltern,

die Klassenstufen 4-6 werden an der JONA Schule als eine Kohorte (nach Regelung des LAGuS und des schulinternen Hygieneplans) geführt.

Innerhalb dieser Kohorte gab es mehrere Indexfälle und PCR-bestätigte Folgefälle.

Daher gilt ab dem 13.12.2021 für den Besuch der JONA Schule folgende Verfahrensweise entsprechend des Managements enge Kontaktpersonen in Schulen 

Für asymptomatische, negativ getestete SuS ist der Besuch der Einrichtung weiter möglich, wenn folgende Kriterien eingehalten werden können:

- MNS wird während der gesamten Schulzeit getragen.

- Täglicher PoC-Test; nach Ablauf von 5 Tagen ohne Folgefall ist Rückkehr zum regulären Testregime und Schulbetrieb möglich.

- Tägliche Symptomkontrolle aller Kontaktpersonen (SuS, Lehrkräfte) für 14 Tage nach letztem Kontakt zum Fall.  Bei Entwicklung von Symptomen (auch bei geimpften und genesenen Kontaktpersonen) kein Besuch der Einrichtung und diagnostische Abklärung mittels PCR.

- Kein Hortbesuch für Hortkinder bzw. Gruppenbildung der betroffenen Kohorte im Hort und Verhinderung der Durchmischung (dann auch mit MNS).

- Strikte Trennung der Kohorte von anderen SuS.

- Geimpfte und genesene asymptomatische Kontaktpersonen sind von Testpflichten und Quarantänemaßnahmen ausgenommen. Im Rahmen von Ausbruchsgeschehen (insgesamt mehr als 2 Fälle) müssen auch Geimpfte/ Genesene in das Testregime einbezogen werden. (das trifft für die JONA Schule ab heute zu)

Allg. Information: Der erste Tag der Beobachtung in der Kohorte beginnt nach dem Tag des letzten Kontaktes zum Indexfall. Nach Freitestung frühestens nach Ablauf von Tag 5 ist die Symptomkontrolle bei allen Kontaktpersonen (auch geimpft, genesen) bis zum Tag 14 nach letztem Kontakt fortzuführen. Auftretende Symptomatik ist differentialdiagnostisch mittels PCR abzuklären.

03.12.2021 - 09:23

Verpflichtende Umsetzung von Distanzunterricht

Liebe Eltern,

der nachfolgenden Tabelle können Sie entnehmen, wenn die Schule verpflichtet ist, Distanzunterricht anzubieten.

Diese Information stammt aus dem BM.

Schulleiter