Aktuelles

19.08.2021 - 11:23 - Elterninfo

Beiratswahl 2021

Liebe Eltern,

am Freitag dieser Woche (20. August 2021) endet der Zeitraum zur Einreichung von Wahlvorschlägen für den Beirat. Aktuell sind 4 gültige Vorschläge bei der Wahlkommission eingetroffen.

Es sind 7 Elternvertrer*innen in den Beirat zu wählen.

Viele Grüße

die Wahlkommission

09.08.2021 - 18:54 - Gemeinschaft

Jahresplan für das Schuljahr 2021/22

Liebe Eltern, lieber Schüler*innen,

den aktuellen Jahersplan finden Sie ab sofort im Downloadbereich und hier.

Die Schulleitung

09.08.2021 - 10:16 - Elterninfo

Beiratswahl 2021

Liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

entsprechend der Satzung der Schulstiftung ist noch in diesem Schuljahr ein neuer Schulbeirat zu wählen.

Hier sollen dazu durch den Wahlausschuss alle notwendigen Informationen veröffentlicht werden.

Wahlausschuss:

- Herr Pastor Mantei

- Frau Saffran

- Frau Görth

- Herr Schwabe

Die Zusammensetzung ist in der Wahlordnung geregelt. Frau Saffran wird aus dem Beirat ausscheiden, Frau Görth, Herr Pastor Mantei und Herr Schwabe sind geborene Mitglieder des Schulbeirates.

Vorab schon einmal 2 wichtige Termine (dazu erfolgen in den Häusern auch noch die Aushänge)

Wahlvorschläge können bis zum 20. August 2021 abgegeben werden.

Die Wahl findet am 22. September 2021 um 18 Uhr in der Aula statt. Die Eltern werden in einem Brief darüber informiert.

Alle Dokumente finden Sie im Anhang.

 

02.08.2021 - 09:25 - Gemeinschaft

Herausragender Erfolg beim Bundeswettbewerb „Wirtschaftswissen im Wettbewerb 2020/2021“

Timm Lattemann (Klasse 10R im SJ 2021/2022) wurde von den Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. als einer der schlauesten Schüler*innen in der Kategorie „Wirtschaftswissen“ gekürt.  

Er erreichte beim Bundesfinale von „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ am 19. Juni 2021 nach der Quizsiegerin Lydia Angermaier von der Erzbischöflichen Mädchenrealschule Heilig Blut Erding in Bayern und Dominik Orth vom Internationalen Gymnasium Reinsdorf in Sachsen einen grandiosen 3. Platz.   

Herzlichen Glückwunsch!  

Beim erstmaligen Online-Bundesfinale, welches vom Kreisverband Leipzig der Wirtschaftsjunioren ausgerichtet wurde, konnte Timm gegen die 53 erfolgreichsten Jugendlichen der regionalen Wettbewerbe Deutschlands antreten. 

Das bundesweite Schülerquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ ist ein Wettbewerb für Schüler*innen der neunten Klassen und wird seit über 25 Jahren von den Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. organisiert, um Jugendliche zu motivieren, sich mit Themen aus Wirtschaft- und Arbeitsleben zu befassen. 

 

18.06.2021 - 07:42 - Gemeinschaft

Gottesdienst - Jahresabschluss- Digital

Liebe JONA Gemeinde,

das Schuljahr 2021/22 ist zu Ende. Die gestrige Zeugnisausgabe an die Abschlussklassen zur Mittleren Reife und zur Allgemeinen Hochschulreife konnten wir gemeinsam mit den Eltern in der Lutherkirche feiern. Das war ein erster Anfang hin zur Normalität im Gottesdienst.

Für den Schuljahresabschlussgottesdienst ist uns das leider noch nicht möglich. Daher möchten wir Ihnen/Euch wieder eine digitale Version zur Verfügung stellen.

Herzlichen Dank an das Team um Herrn Stegen!

Der Schulleiter

 

Abschlussgottesdienst - M4V

Abschlussgottesdienst - MP3

Abschlussgottesdienst - MP4

15.06.2021 - 18:26 - Elterninfo

SommerCamp Stralsund

Die Hansestadt Stralsund organisiert in den Sommerferien ein Sommercamp, dass Schülern ab der 5. Klasse die Gelegenheit geben soll, Rückstände aus den Phasen des Distanzunterrichts nachzuholen. Außerdem wird es weitere Angebote unterschiedlicher Anbieter geben. Sollte das Interesse geweckt sein, findet man hier genauere Informationen:

https://www.stralsund.de/sommercamp/

15.06.2021 - 10:47 - Gemeinschaft

Gegen das Vergessen – 10-Klässler übernehmen Patenschaft für Stolperstein 

In der 9. Klasse im Geschichtsunterricht befassten sich viele von uns erstmals tiefgründiger mit dem Nationalsozialismus

Weiterlesen ...

20.05.2021 - 15:32 - Elterninfo

Schulbetrieb ab dem 26.05.2021

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,

nachfolgende Mail von der Schulamtsleiterin des Schulamtes Greifswald erreichte mich heute. Der Landkreis VR hatte heute eine Inzidenz von 20,9 (RKI), so dass ich davon ausgehe, am 26.5.2021 wieder alle Schüler*innen hier im Regelbetrieb begrüßen zu können.

Die Klassenleiter*innen werden Sie über Details informieren, sobald die entsprechenden Verordnungen geändert wurden. Gehen Sie bitte zum jetzigen Zeitpunkt davon aus, dass der Schulbetrieb mit Selbsttestungen an der Schule oder in der Häuslichkeit und der Erbringung der entsprechenden Nachweise erfolgen wird.

Schulleiter

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter,

 

folgende Informationen des Landesschulrates möchte ich Ihnen vorab zur Kenntnis geben:

Seit gestern liegt ausweislich der Angaben des Landesamtes für Gesundheit und Soziales der Wert der landesweiten 7-Tage-Inzidenz unter 50. Vor diesem Hintergrund beabsichtigt die Landesregierung, den Schulen unter Beachtung der regionalen 7-Tage-Inzidenz, die in dem jeweiligen Landkreis oder der jeweiligen kreisfreien Stadt vorherrscht, in dem oder in der die Schule liegt, sehr weitgehende Lockerungen bezüglich des Unterrichtsbetriebes zu ermöglichen. Dazu soll heute noch eine Entscheidung durch das Landeskabinett getroffen werden. Die nachstehenden Ausführungen stehen unter dem Vorbehalt, dass die Zustimmung dazu getroffen wird.
Sofern in einem Landkreis bzw. einer kreisfreien Stadt die 7-Tage-Inzidenz ausweislich der durch das Robert-Koch-Institut ermittelten Werte (auf diese Zahlen ist wegen der Vorgabe durch das Bundesinfektionsschutzgesetz abzustellen) heute unter der Marke von 50 liegt, starten die Schulen unmittelbar nach Pfingsten in allen Schularten und in allen Jahrgangsstufen in den Präsenzunterricht. Für die allgemein bildenden Schulen des Landkreises Vorpommern-Rügen gilt dies dann ab Mittwoch, 26.5.21.
Sofern ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt eine 7-Tage-Inzidenz von unter 50 heute nicht erreicht, gilt wie folgt: Sobald auch hier der Wert ab morgen an einem beliebigen Folgetag unterschritten wird, starten die Schulen ab dem übernächsten Unterrichtstag in allen Schularten und allen Jahrgangsstufen in den Präsenzunterricht.

Wenn also beispielsweise am Freitag, 21.5.21, der Wert I<50 liegt, starten die Schulen in Vorpommern-Greifswald ab dem übernächsten Unterrichtstag, also ab Donnerstag, 27.5.21, in den Präsenzunterricht.

Die Regelungen des Bundesinfektionsschutzgesetzes, die ab einem Inzidenzwert über 100 Wechselunterricht und ab einem Inzidenzwert von über 165 die Untersagung des Präsenzunterrichtes vorsehen, würden erst wieder greifen, wenn entsprechende Inzidenzen in den jeweiligen Landkreisen bzw. kreisfreien Städten vorliegen. Allerdings besteht die berechtigte Hoffnung, dass von derartigen Maßnahmen kein Gebrauch mehr gemacht werden muss.
Die Schul-Corona-Verordnung wird entsprechend angepasst.

Weitere Informationen erhalten Sie durch ein Hinweisschreiben, das Sie zeitnah erhalten sollen.

Ich danke Ihnen für Ihre Flexibilität und das große Engagement zur Sicherstellung eines geordneten Schulbetriebs.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Ilona Vierkant

 

Staatliches Schulamt Greifswald

Vorzimmer Schulamtsleiterin

Frau Simone Degner

Martin-Andersen-Nexö-Platz 1

17489 Greifswald

Telefon: 03834 5958-10

Telefax: 03834 5958-58

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!