Lesereihe - Gegen das Vergessen

Schüler und Schülerinnen erhielten heute die Gelegenheit den Auftakt einer Lesereihe zum Thema "Gegen das Vergessen" zu erleben. Uta Reichel von der Stralsunder Buchhandlung Buch+ las den 7. Klässlern die Geschichte der Rosa Parks vor, die mit der Verweigerung ihren Sitzplatz im Bus an einen Weißen abzugeben, einen Grundstein in der Bekämpfung von Rassismus in den Vereinigten Staaten legte. Darüber hinaus wurde die Geschichte eines jüdischen Kinderheimleiters in einem polnischen Ghetto gelesen und der Umgang mit Menschen in Zeiten des Nationalsozialismus thematisiert. Sehr spannend, wie der Nachwuchs befand und bedauerlich, dass diese Themen erst Bestandteil der Lehrpläne Klasse 9 sind, denn Parallelen zur heutigen Zeit in Punkto Diskriminierung und Unterdrückung  wurden von den Schülern schnell gefunden und umso wichtiger ist es auch weitere Generationen daran zu erinnern.

Ulrike Schröder