Aktuelle Informationen zur Schulschließung IV: Ruhe kehrt ein ...

Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit. (2. Thimotheus 1,7)

 

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

heute ist nun schon Donnerstag und somit liegt die erste Woche der Schulschließung tatsächlich fast hinter uns. Vielleicht ein guter Moment, um kurz inne zu halten und die letzten Tage Revue passieren zu lassen. 

Wir als erweiterte Schulleitung möchten uns ganz herzlich bei Euch/Ihnen und allen Kollegen des technischen Personals, Klassenlehrern, Fachlehrern, Ganztagspädagogen, Erziehern bedanken, die für einen so reibungslosen Verlauf der letzten Tage gesorgt haben. Ihr habt uns den Rücken gestärkt und Mut gemacht, das hat uns die Arbeit leichter fallen lassen. Seit Sonntag haben wir täglich beraten, geplant und organisiert. Das war eine Herausforderung. Aber spätestens heute war deutlich zu merken, dass es anscheinend gelungen ist, die wichtigen Dinge ins Laufen zu bringen und dringende Fragen zu klären.

Aber die Arbeit geht natürlich auch weiter. Alle Kollegen sind dabei, den Schülern Unterrichtsmaterialien zur Verfügung zu stellen. Ihr Schüler müsst Euch nun zuhause strukturieren und regelmäßig arbeiten und Sie als Eltern sind als Unterstützung und Hilfe gefragt. 

Wir werden uns an dieser Stelle auch in den kommenden Wochen immer wieder an Euch/Sie wenden. Die meisten Informationen werden aber direkt über die Klassenlehrer bzw. die Fachlehrer an Euch und Sie übermittelt. Prüft/Prüfen Sie deshalb bitte regelmäßig Eure/Ihre Mails und fragt nach, wenn Fragen da sind.