Sportunterricht

 Die Koordination zur Belegung der Sporthallen in Zusammenarbeit mit dem Amt für Schule und Sport der Stadt Stralsund hat auch in diesem Jahr sehr gut geklappt und die entsprechenden Hallenzeiten konnten so bei uns in der Stundenplanung rechtzeitig berücksichtigt werden.

Einige Sportstätten erreichen wir nur mit dem Bus (Andershof, Hansedom). Dazu habe ich bereits in den Ferien um die Zusendung eines entsprechenden Angebotes der Verkehrsgesellschaft Vorpommern-Rügen mbH (VVR) gebeten.

Leider habe ich, trotz mehrfacher Nachfrage erst heute ein Angebot erhalten. Dieses muss ich grundsätzlich noch mit dem Vorstand der Schulstiftung abstimmen.

Aus unserer Erfahrung der letzten Jahre benutzen wir in der ersten Schulwoche grundsätzlich nicht die Turnhallen, damit wir eventuelle Abstimmung der Fahrpläne leichter gemeinsam koordinieren können.

Der Sportunterricht hat trotzdem stattgefunden. Alle Sportlehrer (sofern nicht erkrankt) haben mit den Schülerinnen und Schülern den Unterricht durchgeführt.

Ab dem 11. September 2017 soll, so die letzten Aussagen, der Schülertransport zu den Sportstätten erfolgen. Der Sportunterricht würde damit dann auch an den geplanten Orten stattfinden.

 

Herzliche Grüße Ingo Schwabe