Informationen zur Projektwoche

Liebe Eltern und Familien,

wie Sie schon dem Jahresplan zu Beginn des Schuljahres entnehmen konnten, findet vom 09.-13.11.2015 die diesjährige biblische Projektwoche statt. Es wird vielfältige Angebote zur diesjährigen Jahreslosung geben – „Nehmet einander an, so wie Christus euch angenommen hat“. Das ist ein herausfordernder Gedanke aus dem Brief des Paulus an die Gemeinde der Christen in Rom. Mit Blick auf unsere Verschiedenheit und die Herausforderung für unsere Gesellschaft mit dieser Verschiedenheit umzugehen, wollen wir mit den Schülern nach Möglichkeiten suchen, wie das Einander annehmen gelingen kann – in der Familie, an unserer Schule, in unserer Stadt, in unserem Land oder gar auf der Welt. Dabei soll es auch darum gehen, das zu beleuchten, was es schwer macht. Die Lehrer für die Klassen 1-3 haben sich dafür eine biblische Geschichte aus dem Neuen Testament ausgesucht und die Kinder haben die Gelegenheit, den Zachäus kennen zu lernen.

Wir wünschen allen Beteiligten, dass sie wertvolle Entdeckungen und Erfahrungen im Umgang mit dem Anderen, mit dem Nächsten machen können. Schüler und Lehrer werden am Tag der Offenen Tür am 14.11.2015 von 10:00 – 13:00 Uhr davon berichten. Die Schüler ab Klasse 4 werden mit ihren Kursleitern zur Präsentation in der Schule sein. Die Kursleiter organisieren mit ihrer Gruppe die Anwesenheitszeiten. Alle Familien sind herzlich eingeladen, neben den Projektergebnissen auch unsere Schule mit allen Bereichen, Hort, Grundschule und weiterführende Schule, zu besuchen.

Nach dem Tag der Offenen Tür können sich die Schüler am 16.11.2015 den nächsten beweglichen Ferientag freuen.

 

Für einen reibungslosen Ablauf werden wir die Unterrichtszeiten einschließlich der Pausen, des Mittagessens sowie der notwendigen Betreuung nach Unterrichtsschluss individuell für die einzelnen Bereiche der Schule organisieren. Bitte beachten Sie dazu den Anhang auf der zweiten Seite dieses Schreibens. Alle Betreuungszeiten im Rahmen der Ganztagsschule sind auch in dieser besonderen Woche sichergestellt.

 

Gerade laufen die Ausschreibungen für die Projekte und gerne können auch Sie sich ab dem 16.10. an den Pinnwänden im Haus der Klassen 1-3 und in der weiterführenden Schule über die Angebote informieren. Nach der Einwahl in der kommenden Woche werden alle Schüler bis zum 04.11.2015 von ihrem Kursleiter Informationen zum Ablauf des Projektes erhalten. Teilen Sie bitte dem Kursleiter über den ausgefüllten Abschnitt mit, bis wann Ihr Kind im Hort bzw. im Ganztagsbereich betreut werden muss oder wann Ihr Kind selbstständig nach Unterrichtsende nach Hause gehen kann. Der Kursleiter führt eine Anwesenheitsliste und vermerkt dort Ihre Informationen zur Betreuung am Anfang der Woche.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

im Namen der Vorbereitungsgruppe und der  erweiterten Schulleitung,

  

Frau Nitzsche