Herbstferien im Jonahort - Tag 2

Tag 2

Ein Ausflug aufs Land- und das bei tollem Herbstwetter!

Mit dem Zug fuhren wir nach Wüstenfelde und verbrachten den ganzen Tag auf dem Pferdehof. Erst einmal lernten wir den Hof und alle Tiere kennen: das blinde Pony, den gehörlosen Hund, die Pferde-Rentnerin Goldfeder und all die anderen Pferde.

Vor dem Reiten mussten Schimmel, Sputnik und…… geputzt werden. Geduldig ließen sie sich unsere Streicheleinheiten gefallen.

Und dann war es endlich so weit: Reiten! Jedes Kind probierte sich aus. Auch Dana und Christine saßen hoch zu Ross.

Am Lagerfeuer gab es Geschichten und Mittagessen: Stockbrot, Kartoffelsuppe, selbstgebackenes Brot und andere Leckereien. Die Zeit bis zur Abfahrt des Zuges verging viel zu schnell. Auf Wiedersehen.